Willkommen zur 6. Internationalen Kammermusik Akademie Nitzow

Dorf, Kirche, Fluss: In der Wiege der Prignitz, unmittelbar an der malerischen Havel gelegen, blickt Nitzow bei Havelberg auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück, und die gotische Dorfkirche verströmt eine ganz besondere Atmosphäre. Sie bildet den idealen Ort, an dem sich Altes und Neues begegnen. Die Internationale Kammermusik Akademie Nitzow (IKAN) bringt hoch talentierte Nachwuchsmusiker aus vielen verschiedenen Ländern in den ElbHavelWinkel. Sie erarbeiten wichtige Werke der Kammermusikliteratur und stellen ihre Interpretationen bei einem oder mehreren Konzerten in der Dorfkirche vor. Ein paar Tage lang leben und arbeiten die jungen Musiker gemeinsam in Nitzow. Sie lernen zentrale Kompositionen der Kammermusik besser kennen, knüpfen wertvolle Verbindungen untereinander und geben neue künstlerische Impulse. Dorf, Kirche, Fluss: Musik öffnet nicht nur die Ohren, sondern auch das Herz. Wir freuen uns auf bewegende Konzerterlebnisse und besondere Begegnungen.

Das Akademie-Konzert 2024 findet am 27. Juli um 18 Uhr statt.

Das Programm folgt in Kürze.


Felix Mendelssohn vier Stücke Op. 81 – IKAN 2023
Violin: Michael Shaham/ Victoria Wong, Viola: Miguel Erlich, Violoncello: Irena Josifoska


Alexander Borodin (1833-1897) String Sextet in d-Minor – IKAN 2023
M. Shaham, J.Müller, M. Moriarty, M.Erlich, I. Josifoska, J. Välja


Plink Plank Plunk, Leroy Anderson, IKAN 2023